an Aberdeen   0700 Uhr
Bus ABERDEEN, Guild St Bus Stn to EDINBURGH, Bus Stn St Andrew Sq
ab Aberdeen  0935 Uhr   Megabus (nach Glasgow)
an Dundee    1100 Uhr   umsteigen (Seagate Bus Stn)
an Edinburgh 1240 Uhr   Citylink 

single £6 pp

Die Nacht auf der Fähre war angenehm ruhig und wir haben bis 6 Uhr geschlafen. Eine halbe Stunde später tauchen die Lichter von Aberdeen aus dem Dunst auf und wir legen pünktlich an. Nach wenigen Minuten sind wir am Busbahnhof und warten auf den 0735-Uhr-Bus. Der kommt aber nicht – so warten wir auf den nächsten – der dann auch 0935 Uhr fuhr. Umsteigen in Dundee klappt wie immer perfekt und wir sind halb 1 in Edinburgh. Was für ein Kulturschock. Hunderte Menschen, Autos, Hupen, Geschrei, Sirenen und – klar – Regen. Das Zimmer im Hotel ist noch nicht fertig (das hatten wir auch nicht erwartet), aber wir können die Rucksäcke abgeben. Stürzen wir uns in die Großstadt – oder? – nein, wir suchen uns ein ruhiges Plätzchen. Wir kaufen uns ein Grande Ticket für die Stadtrundfahrt und machen drei Touren hintereinander (allerdings mit anderen Linien…). Danach sind wir so durchgefroren, dass wir ins Hotel gehen. Das Zimmer allerdings war so heiß, dass wir erst einmal alle Fenster weit öffnen. Der belustigende Blick in den Hinterhof zeigt jede Menge sperrangelweit offen stehende Fenster 🙂 Die Lüftungsanlage des Hotel summt monoton, aber das kannten wir ja schon vom letzten Mal.

Ramada Mount

53 Princes Street, Edinburgh EH2 2DG, +44 (131) 2257161
URL: http://www.jarvis.co.uk/