Nach einem angenehmen Plausch mit Margaret verlassen wir die Farm und fahren in Richtung Birsay. Es ist noch ziemlich nebelig und so erscheint der Earls Palace in einer mystischen Atmosphäre. Wir fahren weiter bis zum Parkplatz am Brough of Birsay und laufen dann zurück. Wir erkunden den Palast und die gegenüberliegende St. Magnus Church. Durch ein kleines Tor verlassen wir den Friedhof an der Rückseite und laufen am Meer zurück zum Parkplatz. Trotz des Nebels entschliessen wir uns zum Skiba Geo zu Laufen, auch wenn wir nicht allzu viel sehen. Aber nach ein paar Minuten Rast am Walfischknochen wird es plötzlich klarer und der Leuchtturm ist zu sehen. Also gehen wir an der Bucht zurück und überqueren die dünne Stelle zum Brough of Birsay – dieser Fußpfad ist nur bei Ebbe begehbar

Woodwick House

Evie, Orkney, KW17 2PQ, +44 1856 751330
URL: Woodwick House
double en-suite £46 pppn

Das Woodwick House liegt romantisch in einem kleinen Park. In den Bäumen sitzen hunderte von Krähen, die man natürlich auch hört. Unser Zimmer befindet sich im Erdgeschoß – es ist ziemlich hoch und erinnert irgendwie an ein Krankenzimmer. Es ist sehr karg eingerichtet, es gibt keine Möglichkeit sich einen Tee zu kochen, es gibt keinen TV, keine Informationsmappe, die Fenster sind alt und klemmen. Das Bad ist zwar sauber, aber auch hier sieht es wie im Krankenhaus aus. Das Frühstück ist ok. Aber wir sind doch enttäuscht – für diesen Preis hatten wir mehr erwartet. Da hilft auch die idyllische Lage nichts. Es gab wesentlich bessere B&B für die Hälfte des Geldes – das Preis-Leistungsverhältnis stimmt nicht, deshalb nur 2 von 5 Sternchen.